Wie wirken Frequenzen auf den menschlichen Körper?

 

Energie, Licht und Informationen werden übertragen.

Es ist spürbar, messbar und man kann es tatsächlich fühlen.

 

Reconnective Healing geht weit über traditionelle Energieheilungstechniken hinaus, denn es erlaubt uns, jedes Konzept von Technik komplett loszulassen. Es ist weder Therapie noch Behandlung, weil es in keinster Weise symptomorientiert ist. Es ist weit, weit mehr. Mit Reconnective Healing diagnostizieren und behandeln wir nicht.

Wir interagieren lediglich mit den Reconnective Healing Frequenzen.

 

Während die Wissenschaft weiter daran forscht, zu erklären, wie es funktioniert, ist Reconnective Healing in mehr als einem Dutzend internationalen Studien bestätigt worden.

 

Wenn die Reconnective Healing Frequenzen sich auf den Energiekörper einstimmen,

strahlen wir mehr Licht ab und schwingen auf einem höheren Lichtniveau.

Dabei zeigte sich, dass die DNS restrukturiert wurde.

 

Dr. William Tiller, emeritierter Professor der Stanford Universität, erklärt:

 

Wenn Information getragen durch die Reconnective Healing Frequenzen eingebracht wird, erschafft das Kohärenz und Ordnung. In anderen Worten, größere Harmonie und Balance in uns.   

                                                                          

Text wurde übernommen von www.reconnectione-verband.eu

 

Körper und Geist sind untrennbar miteinander verbunden.

 

Auch emotionaler Schmerz wird in den Zellen gespeichert. Schon 1985 wurden von Neurowissenschaftlern in Amerika Studien veröffentlicht die bewiesen, dass Emotionen Peptide im Körper verändern und sie in deren Folge  chemische Botschaften senden.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Erfolgreiche Hypnose, Hyaluronbehandlung und Akupunktur Berlin